Reinigung von Kunststoffbrillengläsern:

Niemals trocken putzen!

Unter handwarmen fließenden Wasser zuerst abspülen.

Anschließend kann etwas Spülmittel auf das Brillenglas getropft werden zur Entfernung von Hautfett auf den Gläsern.

Jetzt noch einmal abspülen und mit Mikrofasertuch trocknen.

Heißes Wasser zerstört die Vergütung ( Entspiegelung, Härtung, Cleanschicht u.s.w. )

Das Sehen mit Gleitsichtgläsern:

Erste Gleitsichtbrille und Gewöhnungsprobleme?

Mit diesem Problem sind Sie nicht alleine. Sind es doch nur 2 grundlegende Sehangewohnheiten, die Sie beachten müssen:

Beim Lesen den Kopf nicht so stark senken, Sie bleiben sonst mit den Augen in dem schwächeren Fernteil und das reicht zum Lesen nicht aus.

Beim Laufen und Treppensteigen (hinabsteigen) aber den Kopf stärker senken als früher, wenn Sie nur nach unten schauen wie früher schauen Sie durch das Nahteil. Dieses wirkt dann wie eine Lupe und die Treppenstufen oder der Bordstein scheint näher, man tritt ins Leere - Sturzgefahr!!!!

Also alles nur umgedreht wie früher, und das ist nicht so einfach. Haben Sie ja fast 40 Jahre die alten Sehgewohnheiten verinnerlicht.

Undeutlichkeiten an den Peripherien sind herstellungsbedingt, es ist kein Materialfehler!

Die richtige Haltung am Computerarbeitsplatz für Mensch und Maschine!!!
Quelle: Visall-Brillengläser